Erkennung Gesichtsmerkmale

Zielgenaue digitale Kommunikation ohne Streuverlust.
Künstliche Intelligenz / Artificial Intelligence macht es möglich.

Erkennung Gesichtsmerkmale

Zielgenaue digitale Kommunikation ohne Streuverlust.
Künstliche Intelligenz / Artificial Intelligence macht es möglich.

Erkennung Gesichtsmerkmale

Zielgenaue digitale Kommunikation ohne Streuverlust. Künstliche Intelligenz / Artificial Intelligence macht es möglich.

Geschlechtsspezifische Unterschiede der Gesichtsmerkmale sind das Ergebnis hormoneller und kultureller Einflüsse. Im Allgemeinen ist die Knochenstruktur eines männlichen Kopfes – Stirnbein, Kiefer und Kinn – ausgeprägter und kantiger. Die Knochenstruktur eines weiblichen Kopfes ist glatter und ihr Gesicht ist ovaler und weniger kantig. Generell sind die Gesichtszüge eines Mannes gröber und stärker ausgeprägt, die einer Frau kleiner und zarter.

Und genau diese geschlechtsspezifischen Unterschiede gilt es bei der Geschlechtserkennung mittels KI zu trainieren und letztlich zu erkennen. Zu weiteren Gesichtsmerkmalen wie Alter, Haarfarbe und Haartyp gilt es die merkmal-spezifischen Unterschiede zu nutzen und damit eine klare Unterscheidung der Merkmale zu erkennen.

Ihr Nutzen

  • Community-gerechte Kommunikation
  • Kein Streuverlust
  • Auswertungen nach relevanten Gesichtsmerkmalen

Sie interessieren sich für die Gesichtserkennung KI, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Oder benötigen Sie konkrete Unterstützung? Melden Sie sich gerne bei uns! Kontaktieren Sie uns zum Thema Gesichtserkennung KI.